×

Allgemeine geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für über den Tinktura.at-OnlineShop bestellte Ware. Für die Geschäftsbeziehung zwischen des Miroba36 e.U. und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur wirksam, wenn diese vom Miroba36 e.U. schriftlich bestätigt worden sind. Änderungen der hier angeführten AGBs behalten wir uns vor.

Für den Verkauf an Verbraucher, der dem Konsumentenschutzgesetz unterliegt, gelten die hier angeführten Geschäftsbedingungen nur für den Fall, dass das Konsumentenschutzgesetz nichts anderes vorsieht. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen nicht berührt. Vertragspartner ist das

Miroba36 e.U.
Hainburgerstraße 36/8
1030 Wien
E-Mail: info@tinktura.at
Telefon: +436781327517
UID-Nr: ATU75035427
Firmenbuchnummer: FN 522515 f
FB-Gericht: Handelsgericht Wien

Der Kunde erklärt ausdrücklich, unser Shopsystem nur im Rahmen der dafür vorgesehenen Nutzung zu verwenden. Bei rechtsmissbräuchlicher Verwendung des Shopsystems und unserer Website, wie unbefugte Manipulationen, unrichtige Angabe von Daten, unbefugte Angabe von Daten dritter Personen etc. behält Miroba36 e.U. vor, Ersatzansprüche gegenüber den Kunden hinsichtlich des entstandenen Schadens zu stellen.

2. Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit

Die Präsentation der Waren in unserem Onlineshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Die Annahme erfolgt mit dem Versand der bestellten Ware. Unsere Bestätigung des Eingangs der Kundenbestellung per E-Mail ist keine Angebotsannahme unsererseits.

3. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

4. Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Sofern der Kunde keine Bestellbestätigung erhält, kann es sein, dass er seine E-Mail-Adresse nicht richtig angegeben hat. In diesem Fall bitten wir den Kunde, uns wie folgt zu kontaktieren:

info@tinktura.at, damit Ihnen unser Kundenservice dabei helfen kann, die Bestellung abzuschließen. Gern helfen wir Ihnen weiter.

5. Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und zu dem Kunden per E-Mail zugeschickt. Der Kunde kann seine vergangenen Bestellungen in unserem Kundenbereich einsehen. Der Kunde, der sich nicht registriert hat, sollte seine Kopie des Kaufvertrags selbst speichern. Die Kaufverträge könnten jedoch bei bestimmten Fällen gelöscht werden, beispielsweise bei der Serverüberlastung, sodass der Kunde seine Kopie des Kaufvertrags speichern, bzw. ausdrucken sollte.

6. Lieferung

Der Webshop ist auf Österreich und Deutschland ausgerichtet. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen in Österreich und Deutschland.

Pakete werden an Werktagen innerhalb von 24 – 72 Stunden versendet. Die Lieferkosten für Österreich für einen Warenwert bis 49,99 € betragen 4,99 €, und für einen Warenwert über 50,00 € (nach erfolgtem Abzug von Rabatten) ist die Lieferung kostenlos und es fallen keine zusätzlichen Kosten an, ungeachtet der Zahlungsweise. Die Lieferkosten für Deutschland betragen 7,99 €, und für einen Warenwert über 90,00 € (nach erfolgtem Abzug von Rabatten) ist die Lieferung kostenlos und es fallen keine zusätzlichen Kosten an, ungeachtet der Zahlungsweise.

Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 3-5 Werktagagen (nach Österreich), bzw. 5-10 Werktagen (nach Deutschland) nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Kunde auf diesen über.

Die Wahl der Logistikpartner für den Warenversand obliegt ausschließlich dem Miroba36 e.U. Reklamationen aus Transportschäden hat der Kunde sofort nach Erhalt der Ware dem Miroba36 e.U. sowie dem zustellenden Logistikpartner schriftlich und spätestens innerhalb von 3 Tagen ab Warenübernahme, bekanntzugeben.

7. Preise, Versandkosten und Mindestbestellwert

Gültig sind die jeweils angegebenen Preise. Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer aber ohne Versandkosten. Versandkosten werden gem. Ziffer 6 zusätzlich berechnet.

Sofern nicht anders vereinbart werden die Transportkosten dem Besteller zusätzlich in Rechnung gestellt. Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie außerordentliche Preisänderungen behalten wir uns vor.

Für Ihre Bestellung bei uns im Onlineshop gilt ein Mindestbestellwert (Warenwert) von 8,00 €.

8. Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Vorauskasse, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal.

Vorauskasse – bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kredit- Debitkarte (Mastercard, Visa, Maestro) – die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Die Abwicklung erfolgt über unseren Partner hobex AG.

Paypal – Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Sofortüberweisung – wir bieten auch Sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Die Abwicklung erfolgt über unseren Partner hobex AG.

9. Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich des Begriffes „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Miroba36 e.U.
Hainburgerstraße 36/8
1030 Wien
E-Mail: info@tinktura.at
Telefon: +436781327517
(Montag bis Freitag, von 09:00 – 16:00 Uhr erreichbar)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie finden das Formular unter:

Muster-Widerrufsformular – PDF

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

11. Wirkung des Eigentumsvorbehalts

Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

12. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

13. Alternative Streitbeilegung

Verbraucher haben auch die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu wenden: https://ec.europa.eu/odr.

Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: info@tinktura.at

14. Datenschutz

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zur Auftragsabwicklung und zur Pflege unserer Kundenbeziehungen durch Werbemaßnahmen.

Weitere Informationen halten wir für Sie in unserer Datenschutzerklärung bereit.

Quelle/Mithilfe: „Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Warenbetrieb in Webshops B2C“, Dr. Peter Kubanek, Service-GmbH der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), 5., aktualisierte Auflage, Jänner 2020